Neben Design und Funktion steht die Wasserqualität bei Schwimmbecken im Außen- und Innenbereich an erster Stelle. Vor allem im Außenbereich kommt der automatischen Reinigung des Oberflächenwassers eine große Bedeutung zu. Zu diesem Zweck gibt es zwei unterschiedlich arbeitende Systeme: Pool-Skimmer oder Überlaufrinnen. Sie unterscheiden sich nicht nur in der Technik und im Preis, sondern vor allem auch in der Optik. Eine grundlegende Entscheidung also. Holen Sie sich Rat beim Fachmann, bevor Sie viel Geld in die Hand nehmen. Wir haben einige wesentliche Aspekte für Sie zusammengestellt.

Die Beckenhydraulik hat die Aufgabe, oberflächlich verschmutztes Wasser aufzufangen, um es dann zur Reinigung an das Filtersystem weiterzuleiten. Beim Pool-Skimmer handelt es sich um einen Oberflächenabsauger mit einer Einlaufklappe im Bereich des Wasserspiegels. Dieser liegt unterhalb der Poolkante. Die Konstruktion vom Pool mit Überlauf ist deutlich anspruchsvoller. Die Abflussrinne muss das gesamte Becken umgeben. Rein optisch fügt sich der Pool mit Überlauf und bündig abschließender Wasseroberfläche harmonisch in seine Umgebung ein. Beide Systeme unterscheiden sich im technischen Aufbau und entscheidend in der Optik, aber auch stark im Preis.

Pool-Skimmer und Überlaufrinne – zwei völlig unterschiedliche Techniken

Beim Skimmer handelt es sich um einen Oberflächenabsauger mit einer Einlaufklappe im Bereich des Wasserspiegels – unterhalb der Beckenkante. Der Überlauf dagegen nimmt das Wasser über ein Gitter in der Umrandung des randvoll gefüllten Beckens auf. Während die Überlaufrinne die aufwendigere Lösung ist, halten sich beim Skimmer die Bau- und Anschaffungskosten in Grenzen.

Für private Schwimmbecken ist der Skimmer nicht nur die preiswertere Alternative. Die Technik in einem Pool mit Skimmer ist auch einfacher aufgebaut. Somit bleiben Aufwand und Bauzeit im überschaubaren Rahmen. Während der Skimmer preisliche Vorteile hat, bietet der Überlauf bessere Leistungsmerkmale. Die Konstruktion vom Pool mit Überlauf ist deutlich anspruchsvoller. Die Abflussrinne muss das gesamte Becken umgeben. Die hinterlegte Technik mit ihren Reinigungsaufbauten ist Teil eines komplexen Pool-Managements.

Nähere Informationen zum Aufbau sowie weitere Unterscheidungsmerkmale finden Sie unter dem Link „Pool-Skimmer oder Überlaufrinne – Die Wahl der Profis

Bildquelle: IStock.com ID: 609945592 © piovesempre

Diesen Beitrag teilen
Redaktion
Author: Redaktion

Die Redaktion von mein-netzwerk.de steht Ihnen für Fragen rund um mein-netzwerk.de gerne zur Verfügung. Sie wünschen die Platzierung einer Anzeige oder die Beauftragung eines Sponsored Post? Schreiben Sie uns.